login
» Rund um Salzhausen » Kulturtipps
Shopping & Service
Der Verein
Downloads
Kontakt
Verkehrs- und Kulturverein
Salzhausen e.V.

Rathausplatz 1
21376 Salzhausen

Tel.: 04172 - 909 915
Fax:  04172 - 909 936

Öffnungszeiten
Infos und Zimmer
Mo-Do: 8.00 - 12.30 Uhr
Mo, Di, Mi: 13.30 - 15.30 Uhr
Fr:

 8.00 - 12.00 Uhr
 15.00 - 17.00 Uhr
Ansprechpartnerin
Marion Lutz

Bitte wählen Sie :

Aktuelles Jahr
Archiv 2016
Archiv 2015
Archiv 2014
Archiv 2013
Archiv 2012
Archiv 2008
Archiv 2007
Februar 2014
Eröffnung Kulturjahr 2014
am 02.02.2014 ( 17:00 Uhr )

Wir eröffnen die Kultursaison 2014
Zu Gast haben wir die Comedian Harmonists - Revue

Die Vorstellungen am Lüneburger Theater sind schon lange ausverkauft, aber wir haben sie bekommen, die „Lüneburger Boygroup“ des Jahres.

„Ein Freund, ein guter Freund“ heißt einer der größten Hits der Comedian Harmonists. Freuen Sie sich auf ein unvergessliches, leicht, locker, frech und sentimental daherkommendes Arrangement der fünf Lüneburger Sänger.

Mit unserer Einladung bedanken wir uns
bei Ihnen für Ihre Unterstützung und freuen uns auf Ihr Kommen.

Wir bitten um Anmeldung, die Anzahl der Plätze ist begrenzt!

Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Unterstützung der Kulturarbeit wird gebeten.
März 2014
Der rote Faden
am 14.03.2014 ( 19:30 Uhr )

Yvonne Disque
Eine musikalisch-komische Collage

Erik Siebl am Flügel
Markus Richter Gesang



Yvonne Disque spielte schon von Kindheit an Amateurtheater, nahm Ballettunterricht und sang in Chören. Nach dem Abitur absolvierte sie in Berlin an der Hochschule der Künste ihre Ausbildung zur Diplom-Musicaldarstellerin. In Berlin spielte sie in Produktionen wie Into the Woods und Boys from Syracus.

Jetzt lebt sie in ihrer Wahlheimat Hamburg (in der Nähe von Lüneburg), wo sie dem Schmidt-Publikum durch ihre Rollen in Aho“, Sixty Sixty und Swinging St. Pauli bekannt ist. Seit der Premiere 2003 gehört sie zum Ensemble des Kiez-Erfolgsmusicals Heiße Ecke im Schmidts TIVOLI.

Sie machte Abstecher an das Stadttheater Görlitz in City of Angels und eine Fahrt auf der Titanic in der Neuen Flora in Hamburg. Im Engelsaal spielte Yvonne in der Italien Revue und ist dort als Lola Blau zu sehen. 2011 wurde sie für ihre herausragende darstellerische Leistung als Lola mit dem Rolf-Mares-Preis ausgezeichnet.
April 2014
Doerpschuen
Die Scheunenkünstler
vom 05.04.2014 - 06.04.2014 ( 11:00 - 18:00 Uhr )

Die Scheunenkünstler stellen aus

Kunst und Handwerk in der Dörpschün Salzhausen
Verkaufsausstellung
50 Plus! Seniorenteller?
am 12.04.2014 ( 20:00 Uhr )

Der Lack ist ab, die Kinder aus dem Haus, die Zähne überkront, Ihre beste Freundin liegt im Hospiz und Ihr Göttergatte schwängert gerade Ihre künftige Nachfolgerin. So hatten Sie sich das Leben jenseits der 50 nicht vorgestellt! Ist dies das Plus an 50? Was tun? Botox oder Bärenticket, das ist hier die Frage! Natürlich können Sie Ihr Alter ignorieren, dann sind Sie irgendwann die Jüngste auf dem Friedhof!

Frauen leben länger, aber wovon? Weiter im Hamsterrad oder
Frühverrentung? Noch ein neues Kostüm oder Reduktion auf das
Wesentliche? Eine neue Liebe aus dem Internet oder doch der Bruder der Freundin der Bekannten, der ein Haus auf Fuerteventura hat? Osteoperose-Teller oder New York City Marathon? Mode aus dem Atelier Goldener Schnitt oder doch noch mal ein H & M - Shirt? Wollen Sie´s noch einmal wissen oder ziehen Sie sich in Ihre Komfortzone zurück?

Ein Programm über den demographischen Faktor, die erneute Frage nach dem Sinn des Lebens, die späten Einsichten und die Gelassenheit, auf die Sie immer noch warten!

Machen Sie´s jetzt, bereuen Sie später! Man lebt doch nur so kurze Zeit und ist so lange tot!

Ein Abend mit Uta Rothermund (Kabarett)
Eintritt 14,00 Euro
Mittelalterliches Ostern in Luhmühlen
vom 19.04.2014 - 21.04.2014

Mittelalterliches Ostern in Luhmühlen

Vom Ostersamstag, 19.4. bis zum Ostermontag, 21.4. steht Luhmühlen ganz im Zeichen des Mittelalters. Das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum (MPS) eröffnet seine 21. Spielsaison auf dem Turnierplatz der Turniergesellschaft Luhmühlen und kommt erstmalig in die Lüneburger Heide.

Die Gäste erwartet auf dem 9 Hektar großen Veranstaltungsgelände eine bunte Mischung aus Schwert- und Axtkämpfen, Ritterturnier hoch zu Ross, aus unterhaltsamen Darbietungen von Gauklern, Narren und Bettlern, dem Kinder-Ritterturnier und nicht zuletzt der großen Feuershow.

Auf den zwei Musikbühnen erklingt nonstop Livemusik mit Spitzenbands der Mittelalter- und Folkszene, darunter Saltatio Mortis, Omnia, Corvus Corax, Cobblestones, Versengold, Mr. Hurley & Die Pulveraffen, Knasterbart.

Einlass am Samstag um 12:00 Uhr, am Sonntag und Montag um 11:00 Uhr.

Kartenvorverkauf und alle Informationen auf www.spectaculum.de
KleiST - Erben ist nicht leicht
am 25.04.2014

Kriminalkomödie von Walter G. Pfaus

Immer wenn die reiche Erbtante meint, dass es ans Sterben geht, lässt sie die gesamte Verwandtschaft antanzen. Das hat sie über die Jahre bereits einige Mal getan, um die Erben zu ärgern. So auch dieses Mal.

Man versammelt sich, beharkt sich und verteilt schon mal im Vorwege das Erbe - alles wie immer!

Nur dieses Mal stirbt die Tante. Weil sie jedoch vor ein paar Minuten noch putzmunter war, muss jemand nachgeholfen haben! Sie wurde ermordet, und der Mörder oder die Mörderin ist unter den Erben.

Nach dem Willen der Verblichenen soll in so einem Fall die Polizei gerufen werden und auch sofort das Testament von einer Anwältin verlesen werden.
Wer hat die Tante ermordet?

Freitag 25. April 2014 - 19.00 Uhr
Samtag 26. April 2014 - 17.00 Uhr
Sonntag 27. April 2014 - 17.00 Uhr
Montag 28. April 2014 - 19.00 Uhr
Mai 2014
Kultur & Genuss
am 08.05.2014 ( 19:30 Uhr )

Nicht nur Smorrebrod

Frau Helle Raßmann nimmt uns mit auf eine interessante Reise durch Dänemark!

Die Veranstaltung findet in der Cafeteria des Krankenhauses Salzhausen statt.

Eintritt: 12,00 Euro (inkl. Kostproben)
Juni 2014
Kirschbluete
Tag der offenen Gartenpforte
am 22.06.2014 ( 11:00 - 17:00 Uhr )

Willkommen zum Tag der offenen Gartenpforte
in Egestorf, Salzhausen und Umgebung

Wie viel man doch lernt,
wenn man fremde Gärten besucht.
Ich brachte davon so viele Ideen heim,
dass ich mir wie ein überschäumendes Sektglas vorkam.

Vita Sackville-West

Darum öffnen auch in diesem Jahr altbewährte, wunderschöne Gärten ihre Pforten. Aber auch ausgesuchte, neu entdeckte private Refugien werden ihr Interesse wecken.
Seh- und Gesprächsstoff gibt es genug und es bleibt viel Raum für fachkundigen Austausch zwischen Gartenbesitzern und garteninteressierten Besuchern.
Bauerngärten, modern gestaltete Gärten, Teichlandschaften, viele künstlerischen Ideen und naturnahe Gärten gibt es zu erkunden. Für viele Pflanzenliebhaber ist dieser Tag schon zur festen Institution geworden, ein Geheimtipp unter Gartenbegeisterten.

www.offene-gartenpforte-nordheide.de


Die teilnehmenden Gärten erfahren Sie in unserer Rubrik AKTUELLES !
MaCajun
am 28.06.2014 ( 20:00 Uhr )

Open Air Konzert

Die Freunde der MaCajun - Musik, in ihrer Besonderheit, fröhlich und fetzig, spielen in der Waldbühne ( Paaschberg/Salzhausen) auf.

MaCajun, Cajunmusik and more from Louisiana
Die Cajunmusik ist einer der ältesten heute noch lebendigen Volksmusiken dieser Welt.
Die 1755 aus Canada vertriebenen Franzosen siedelten sich in Louisiana an und wurden dort im Schmelztiegel diverser ethnischer Gruppen bald dominierend.
Das Leben und die Musik der Cajuns richtet sich damals und heute noch nach dem Motto: Laissez les bons temps rouler / let the good times roll oder: genieße das Leben ständig!
Cajun-Musik beinhaltet die ganze Bandbreite der uns bekannten musikalischen Stile, deshalb polarisiert sie nicht und spricht viele Menschen an, weil jeder etwas bekanntes musikalisches wiedererkennt. Und der besondere Groove der Cajunmusik mit dem besonderen Rhythmus begeistert. Instrumental gehören die Fiddle und das Knopfakkordeon sowie die Gitarre zur traditionellen Besetzung – natürlich auch bei MaCajun!
Nahe verwandt ist die Zydecomusik, deren Ursprung die Cajunmusik ist, aber von den Farbigen Louisianas mit Power und fetzigem Rhythmus gespielt wird.
In einigen Filmen ist die Cajunmusik auch den Europäern bekannt geworden: z.B. Der letzte Amerikaner, The Big Easy /Der große Leichtsinn, Passion Fish und der deutsche Film Schulze gets the Blues sowie viele andere Filme, die in Louisiana spielen.
Die deutsche Gruppe MaCajun wurde 1995 gegründet und formierte sich im Sommer 2009 neu. Schlagzeug, Percussion und E-Gitarre geben Fiddle und Accordion den richtigen Druck für die fetzige Musik aus Louisiana. MaCajun spielt und pflegt sowohl den traditionellen Stil der Cajunmusik, spielt zunehmend aber auch neuere Arrangements. Auch die Zydeco Musik und einige rockige Songs von Mark Knopfler finden nun zunehmend Begeisterung bei MaCajun und den vielen Fans. Auftritte vor allem im norddeutschen Raum, aber auch auf europäischen Festivals haben MaCajun nicht nur in der Cajunscene bekannt gemacht.
MaCajun hat inzwischen vier CDs aufgenommen und 2011 den europäischen Cajunaward als beste europäische Cajungruppe unter 70 Gruppen bekommen. Auf der Homepage von MaCajun (www.macajun.de) sind alle Informationen über die Gruppe und alles was noch dazu gehört.
MaCajun, das sind heute Klaus Haettich an den Akkordeons, Dieter Kraatz an der Fiddle, Friedrich Boenig an den Gitarren, Günter Khuen an den Bässen, Horst Ramacher am Frottoir und Percussion und Rudolf Goldberg am Schlagzeug.
Juli 2014
AIDA
am 30.07.2014 ( 20:00 Uhr )

AIDA - Open Air Oper
wird aufgeführt im Eventpark Luhmüheln.

Vorverkauf in unserer Geschäftsstelle.
Nähre Informationen in unserer Rubrik Aktuelles!
August 2014
White_Dinner
Weißes Dinner
am 02.08.2014 ( 18:00 - 20:00 Uhr )

Freunde, Nachbarn, Familien- alle sind eingeladen zu einem Picknick unter freiem Himmel. Pflicht sind weiße Kleidung, weißes Geschirr und weiße Deko ( Tischdecke, Blumen, Kerzen…). Bringen Sie sich Stühle, Tische, Essen, Getränke und alles was Sie benötigen mit. Das Sommerfest findet statt in der Gartenanlage am Haus des Gastes. Die Teilnahme ist kostenlos, weder politisch noch kommerziell, einfach eine tolle Party.
Nachtwächterrundgang
am 29.08.2014 ( 20:30 Uhr )


An der Seite unserer mittelalterlich gekleideten Nachtwächterin werden Sie wohlbehütet, bei einem unterhaltsamen Rundgang, durch die schönen Winkel unseres Heideortes Salzhausen geführt.

Treffpunkt ist der ZOB (Busbahnhof).
Teilnahmekosten: 5,00 Euro

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten um Voranmeldung in unserer Geschäftsstelle bei Frau Lutz! ( Tel. 04172/909915)
September 2014
Old Merry Tale Jazzband
am 13.09.2014 ( 20:00 Uhr )

Old Merrytale - Eine lange Tradition

Die Old Merry Tale Jazzband aus Hamburg feierte 2006 ihr fünfzigjähriges Jubiläum. Gegründet im Jahre 1956 wurde sie nach ersten lokalen Erfolgen in den Jahren 1960-1962 unter ihrem damaligen musikalischen Leiter Gerhard Vohwinkel zur bekanntesten und beliebtesten deutschen Jazzband.
Die Band kopierte ihre großen amerikanischen und englischen Vorbilder nie bis ins letzte Detail sondern entwickelte von Anfang an einen eigenen, unverwechselbaren Sound. So spielte sie auch einige deutsche Titel ein, die in den Hitparaden landeten wie Am Sonntag will mein Süßer mit mir Segeln gehen.
Die heutige Band wird von Jost (Addi) Münster geführt. Er hat die Gruppe 1984 neu formiert und zum Teil verjüngt. Mit Gerhard Vohwinkel, dem Trompeter, Komponisten und Arrangeur holte er den früheren musikalischen Leiter nach Hamburg zurück.
Mehr Informationen und Zeitdokumente zur Geschichte der Band finden Sie im Journal 33 des Swinging Hamburg e.V., zu beziehen unter: www.swinginghamburg.de

Eintritt: Euro 15,00
Mitglieder Euro 13,00
Kirch_und_markttag_2013
Kirch- und Markttag 2014
am 21.09.2014 ( 11:00 - 18:00 Uhr )

Auch in diesem Jahr findet der Kirch- und Markttag wieder statt. Der Verkehrs- und Kulturverein Salzhausen e.V. und die St. Johannis Kirchengemeinde werden ein kunterbuntes Programm für die ganze Familie auf die Beine stellen. Weitere Infos folgen über Presse und http://www.vkv-salzhausen.de/index.php?p=aktuelles&com=1&sp=0
Singen Sie Hamburgisch?
am 27.09.2014 ( 19:30 Uhr )

Jochen Wiegandt versteht sich als Nachfolger der legendären Hamburger Volkssänger. Ihm ist es mit viel Liebe zur Sprache, zur Geschichte und zu den Menschen gelungen, die schönen alten Lieder für unsere schnelle Zeit zu bewahren. Als Musiker, Liedersammler und Autor präsentiert er Traditionelles auf CDs und Bühnen, in Büchern und TV und Radiosendungen. Außerdem schreibt er auch immer wieder Eigenes: von “Chan-songs” bis “Plattblues”

Wir freuen uns sehr, Jochen Wiegand als Gast in der Dörpschün begrüßen zu können.

Wir suchen das Liedgedächtnis der Hamburger op hoch und platt. UND JETZT IST DAS BUCH DA! Hören Sie einen Radiobeitrag: Singen Sie Hamburgisch

So lautete über fast 2 Jahre die Überschrift über vielen Artikeln zu meiner Liedersammel – Aktion zusammen mit dem Hamburger Abendblatt , NDR 90,3 und dem NDR Fernsehen sowie vielen Stadtteilzeitungen in und um Hamburg.

Es sind über 500 Einsendungen gekommen, das ist erstaunlich, ging es doch darum, traditionelle Lieder, Gedichte und Geschichten zu finden, die nicht in einschlägigen Büchern stehen, sondern im Gedächtnis ältere Mitbürger und die in Familien, Vereinen, Nachbarschaften oder Berufsgruppen kursierten.

Das ist wahrlich norddeutsches „Volksgut“ und diese Melodien, Texte und Bilder müssen mit Liebe und Respekt behandelt werden, sonst verschwinden sie und damit ein Teil von typisch hamburgischer Alltagskultur!
Oktober 2014
Das halbnackte Grausen
am 24.10.2014 ( 20:00 Uhr )

Daniel Helfrich

Lieder und Geschichten am Klavier
Kabarettistische Freakshow

Unser Leben ist reich an Schuften und Nervensägen, an fiesen Elementen, die unsere persönliche Entwicklung blockieren, uns betrügen oder wenigstens den letzten Nerv rauben möchten – und in der Kunst sieht es nicht besser aus. Ruchlose Fieslinge wie Mao oder George W. Bush bevölkern die Geschichtsbücher, im Kino trachtet uns (und Mr. Bond) Ernst Stavro Blofeld nach dem Leben, in der Oper würgen und metzeln Othello und Turandot (von der Bibel gar nicht zu reden...!). Es ist schrecklich! Aber es ist auch furchtbar komisch! In seinem 3. Klavierkabarettprogramm führt uns Daniel Helfrich zur „face cachée du monde“, an den Rand der Verzweiflung und wieder zurück. Mit ungewohntem Mut zur Unliebenswürdigkeit zeigt er uns das Böse aus einem völlig neuen Blickwinkel. Denn die Welt ist schlechter als Sie denken!

Dörpschün

Eintritt: 14,00 Euro
Mitglieder 12,00 Euro
November 2014
Kukuk Ei
Verleihung Salzhäuser Kunstpreis
am 14.11.2014 ( 19:00 Uhr )

Der Kunstpreis wird gemeinsam ausgeschrieben von der Sparkasse Harburg-Buxtehude, dem Verkehrs- und Kulturverein Salzhausen e.V. und Kukuk e.V. Er wird im jährlichen Wechsel mit dem Literaturpreis vergeben.
Weihnachtsmarkt_2013
37. Traditioneller Weihnachtmarkt
vom 29.11.2014 - 30.11.2014 ( 11:00 - 19:00 Uhr )

Am 29. und 30. November ist Salzhausen wieder
Weihnachtsmarktgemeinde.

Funkelnder Lichterschmuck, liebevoll weihnachtlich dekorierte Stände, der Duft von frisch gebrannten Mandeln, Glühwein oder Kinderpunsch, ein stimmungsvolles Musikprogramm: Mitten in der wunderschönen Nordheide öffnet der traditionelle Weihnachtsmarkt am 29. und am 30. November 2014 seine Tore. Eingerahmt von einer historischen Kulisse erstreckt sich die liebevoll geschmückte Budenstadt von der St. Johannis Kirche bis zum alten Schlauchturm und hinüber zur Ortsmitte. An diesem Wochenende wird Salzhausen wieder zur festlich herausgeputzten Weihnachtsmarktgemeinde. Zahlreiche Besucher aus Nah- und Fern nutzen einen der größten und schönsten Weihnachtsmärkte im Landkreis Harburg, um sich auf das Fest einzustimmen.

Weihnachtliche Waren aller Art, von traditionell bis außergewöhnlich, gibt es jeweils von 11:00 bis 19:00 Uhr an den aufwändig dekorierten Ständen der rund 50 Händler zu kaufen. Christbaumschmuck, Winterkleidung, Honigprodukte, Spielzeug, Kerzen, Glühwein, deftige und süße Speisen: in Salzhausen ist alles zu finden, was einen richtigen Weihnachtsmarkt ausmacht.

Auch für die Kleinen ist wieder ein liebevolles Programm vorbereitet: Kinderschminken, Basteln, Knusperhäuser gestalten oder Weihnachtsgeschichten hören, für jeden ist etwas dabei. Auch die berühmte große Tombola gibt es wieder. Der Erlös geht in diesem Jahr an den „Förderverein Waldbad Salzhausen“, um deren Kinder- und Jugendprojekte zu unterstützen.

Der Auftakt des Weihnachtsmarktes ist aber traditionell der Vorabend. Denn am Freitag, den 28. November, pünktlich um 19:00 beginnt wieder die Punschsaison. Hinter dieser nicht ganz ernst gemeinten Bezeichnung verbirgt sich ein gemütliches Treffen an verschiedenen Buden bei heißen Getränken in freudiger Erwartung auf den Weihnachtsmarkt und natürlich auf die Advents- und Weihnachtszeit.

Programm unter -Aktuelles-
Doerpschuen im Winter
Die Scheunenkünstler
vom 29.11.2014 - 30.11.2014 ( 11:00 - 18:00 Uhr )

Die Scheunenkünstler stellen aus

Im weihnachtlichem Ambiente der Dörpschün präsentieren Aussteller aus Salzhausen und Umgebung, Lüneburg und Hamburg ihre Gewerke.

Ausgestellt wird Gestricktes, Schmuck, Keramik, Futterhäuschen, Lampenschirme, Kindermode und vieles mehr.

Die Aussteller freuen sich auf ihren Besuch!
Der Eintritt ist frei!
© 2002-2017 ..:: Verkehrs- und Kulturverein Salzhausen e.V. ::..